Allergologie

Wir helfen, wenn Ihr AbwehrsysteM überreagiert

Gleichgültig unter welchen Symptomen Sie leiden - wir gehen ihnen auf den Grund

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems auf im Grunde harmlose Stoffe. Je nach Ausprägung kann eine Allergie auch zum Risiko werden. Sie sind mittlerweile zur Volkskrankheit geworden: Mehr als ein Drittel der Deutschen haben im Laufe ihres Lebens mit allergischen Reaktionen zu tun.

Allergische Beschwerden sind unangenehm und beeinträchtigen das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Daher nehmen wir Ihre Beschwerden ernst und können Ihnen aufgrund unserer Erfahrung schnell und effizient helfen, die teils sehr unangenehmen Folgen von Allergien zu lindern und wieder einen beschwerdefreien Zustand zu erreichen.

Dabei haben wir immer vor Augen: Die bestmögliche Therapie einer Allergie ist in hohem Maße individuell und hängt von den persönlichen Lebensumständen ab. Deswegen stehen Sie als Mensch im Mittelpunkt unserer Bemühungen – damit Sie Ihren Alltag wieder genießen können.

Das sind die häufigsten Auslöser für eine Allergie

Spektrum der allergologischen Diagnostik

Die Basis unserer zielgerichteten Therapien ist eine sorgfältige und präzise Diagnostik zur eindeutigen Ermittlung der auslösenden Substanzen.

Wir kommen den Auslösern auf die Spur!  

Allergietest-iStock-1192290783
loewenzahn.jpg

Nach unserer sorgfältigen Diagnostik und einem ausführlichen Beratungsgespräch können wir Ihnen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten anbieten, um die Allergie-Beschwerden zu lindern. Im Rahmen der modernen Allergologie gibt es zahlreiche innovative Methoden, die sowohl Ursachen als auch Symptome wirksam behandeln und allergische Reaktionen langfristig mildern oder sogar ganz verhindern. 

Je nach Ausprägung der allergischen Erkrankung erarbeiten wir für Sie einen individuellen Therapieplan. 

In unserer Schlossarztpraxis in Mühlheim sind wir auf Allergologie spezialisiert und bilden uns konstant weiter, um neueste Behandlungskonzepte anbieten zu können.

Wir machen Sie stark gegen die allergenen Auslöser!  

Behandlungs­spektrum bei allergien

syringe-1884784_1920 Kopie

Ein Plus an Lebensqualität - wir möchten Ursachen als auch Symptome wirksam behandeln und langfristig lindern.

Heuschnupfen: Allergische Reaktion auf Blütenstaub

Tränende Augen, Laufnase, Atemnot: Mit diesen Symptomen reagieren über 12% der Deutschen auf herumfliegende Pollen von Gräsern, Sträuchern und Bäumen.  

Die Monate zwischen Anfang März und Ende August sind die Hoch-Zeit des peinigenden  Blütenstaubs.  Der Pollenflugkalender gibt Aufschluss darüber, wann welche Gräser/Bäume den Betroffenen am meisten zusetzen.

Der Pollenflug-Gefahrenindex vom Deutschen Wetterdienst bietet eine weitere Möglichkeit, den gerade aktiven Pollen auf die Spur zu kommen. Hier finden Sie aktuelle Prognosen für die Pollenbelastung der kommenden 3 Tage für die meisten allergieauslösenden Pflanzen.